1. Familie Obscur – ein Theaterstück von und mit ABundZuspiel 
Die Gruppe abundzu Spiel probte auf unserer Bühne das Stück OBSCUR ein, ihr folgten 6 Auftritte auf der Bootshallenbühne



2. Neben den regelmäßigen Treffen der Dichterkreisrunde gab es auch eine offizielle Lesung unserer Gruppe mit Marco Organo, Michael Spyra, Peter Berg und Christian Kreis im März in der Villa. Moderation hatte Ronald W Gruner



3. die Gruppe Varomodis nutzte ab März die Bootshallen-Bühne bis August um dort ein klassisches Stück einzustudieren, dass dann im Goethe-Theater Lauchstädt aufgeführt wird.

4. regelmäßige Treffen der Gruppe von Lebensmittel-Rettern führen auch dazu das bei uns ein größerer Kasten mit Lebensmitteln als FAIRTEILER aufgestellt wird

5.Wir bauen die Halle 23 als neuen Projektraum aus.

6. Es entstehen zahlreiche Kunstkabinette in ungenutzten Proberäumen. Also Räume die voll mit Bildern hängen.